19 Oktober 2010

Und wieder ein bewaffneter Raubüberfall auf eine Spielhalle

Wenn ich sowas lese, dann wird mir immer ganz mulmig. Schließlich war ich früher auch regelmäßig in Spielotheken unterwegs und damals war ich mir gar nicht bewusst wie gefährlich das sein kann. Heute Mittag lese ich nämlich gerade wieder von einem Überfall auf eine Spielothek: In der Nacht von Montag auf Dienstag hatte ein maskierter und mit einer Pistole bewaffneter Mann versucht, eine Spielhalle in Korschenbroich in Nordrhein-Westfalen zu überfallen. Etwa zwanzig Minuten vor 23:00 Uhr betrat der Täter das Lokal, bedrohte die 61-jährige Angestellte mit einer schwarzen Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Zwar flüchtete der Täter ohne Beute als die Angestellte einen Spieler zu Hilfe holen wollte, auf der anderen Seite hätte es aber sicher auch schlimmer ausgehen können. Schließlich weiss man nie, was in so einer Type vor sich geht, wenn er sich dann am Ende auch noch bedroht fühlt – mit einer Knarre bewaffnet! Auf rp-online kannst Du mehr zu der ganzen Aktion lesen:
http://www.rp-online.de/niederrheinsued/korschenbroich/nachrichten/korschenbroich/Raubueberfall…

Da lob ich mir doch Online Anbieter wie mybet. Dort kann man ebenfalls sein geliebtes Book of Ra zocken und bleibt dabei schön gemütlich und sicher Zuhause.

Tags: , ,

Leave a Reply